Sønderborg Fornikling
HOME  KONTAKT  SITEMAP


Was können wir
Wissenscenter
Arten der Oberflächenbehandlung
Zinkbeschichtung elektrolytisch
Nickelbeschichtung elektrolytisch
Kupferbeschichtung elektrolytisch
Zinnbeschichtung elektrolytisch
Silberbeschichtung elektrolytisch
Nickelbeschichtung Chemisch
Beizen/chemisches Polieren
Beizen von Edelstahl
Brünierung
Eloxieren von Aluminium
Verchromung
Schwarzverchromung
Elektropolieren von Edelstahl
Brunering af Cu & Messing
Brünierung von Kupfer und Messing
Kundeninformation
Privatkunden

Beizen von Edelstahl

Anwendung:
Korrosionsschutz
Dekorativ
Chemisches Entgraten
Reinigung von Verfärbungen an Schweißnähten

Ausgangsmaterial
Edelstahl und verschiedene Stahllegierungen. Das Ausgangsmaterial muß vor dem Beizen von Farbe, Klebeband, Keberresten, Fett, Filzschreiber und Silikon gereinigt werden.

Nachbehandlung
Die Oberfläsche kann eventuel mit Salpetersäure passiviert werden.

Korrosionsschutz
Die nun gereinigte Oberfläche hat eine homogene und mausgraue Farbe. Es entsteht kein Korrosionsschutz. Dieser Arbeitsgang dient nur zur Vorbereitung für die Oberflächenbehandlung und zu dekorativen Zecken.

Prozess
Abhängig von der Geometrie des Werkstückes wird in einem Korb- oder Tauchbad gebeizt. Die Werkstücke werden in einer Säure gebeizt und anschließend, wenn gewünscht, in Salpetersäure passiviert und werden danach in einer Zentrifuge oder an der Luft getrocknet. Abhänging von der Einwirkzeit werden einige µm des Material entfernt.

Spezifikation in der Produktzeichnung
Beizung


HFJ Galvano Kiel GmbH • Salzredder 3 • D-24149 Kiel • Deutschland • Tel.: (+49) 431-21830-0 • Email: hfj-galvano@hfj-galvano.de